Read SCHLEICH® Horse Club - Spuren im Wald by Emma Walden Online

schleich-horse-club-spuren-im-wald

Eine tierische berraschung Pferdeabenteuer mit den vier M dchen von Horse ClubAls Sarah und ihre Freundinnen Hannah, Lisa und Sofia die geheimnisvolle Horse Club Landkarte finden, verfolgen sie ihre Spur Und pl tzlich verschwindet die tr chtige Stallkatze Vanilla Schon bald ahnen die vier M dchen, dass etwas nicht stimmt, und versuchen fieberhaft, das Tier zu finden Auch Sarahs Stute Mystery ist unruhig Ist die Katze in Gefahr Dieser Band der Horse Club Reihe f hrt die vier M dchen auf Spurensuche in den Peppertree Wald, wo ein neues Abenteuer auf sie wartet Junge Pferdefans ab acht Jahren d rfen sich auf Spannung, berraschungen und nat rlich ganz viel Spa mit Pferden freuen Der Lakeside Hof und seine Umgebung erwachen mit liebevoll gestalteten Illustrationen zum Leben Schleich 2018...

Title : SCHLEICH® Horse Club - Spuren im Wald
Author :
Rating :
ISBN : 3960801580
ISBN13 : 978-3960801580
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : AMEET Verlag Auflage 1 1 M rz 2018
Number of Pages : 493 Pages
File Size : 964 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

SCHLEICH® Horse Club - Spuren im Wald Reviews

  • Ayanea
    2019-03-21 15:25

    Da meine Tochter die Pferde, Meerjungfrauen, Elfen und Einhornfiguren der Firma Schleich unglaublich liebt, waren wir an den Büchern rund um die 4 Mädels Hannah, Sofia, Sarah und Lisa und deren Pferden sehr interessiert.Um es schon mal vorweg zu nehmen: ich denke die Geschichte richtet sich eher an die jungen Leserinnen. Es ist sehr leicht verständlich geschrieben, große Buchstaben und recht kurze Kapitel. Aufgelockert werden die Kapitel noch durch sehr schöne Zeichnungen.Meine Tochter wird im Juni 6 Jahre alt und ich habe ihr das Buch vorgelesen (immer 2-3 Kapitel abends zu Buchstunde). Sie war absolut gefesselt von der Geschichte und ich hätte es ihr wohl auch in einem Rutsch vorlesen können, so begeistert war sie vom Horse Club und deren Erlebnissen.Die Mädchen finden eine geheimnisvolle Karte und machen sich auf die Suche nach deren Hintergrund. Aber auf einmal müssen sie fest stellen das Vanillla- die schwangere Hofkatze verschwunden ist. Sie machen sich also auf die Suche nach dem kleinen Vierbeiner und entdecken dabei so manch ein Geheimnis. Im hinteren Teil des Buches werden die 4 Mädels nochmal vorgestellt mit Bild. Diese Seiten sollte man sich im Vorfeld der Geschichte zu Gemüte führen. Ich hatte das leider erst sehr spät gesehen und demnach war es mitunter schwer der Geschichte und dem jeweiligen Mädel zu folgen, da man ja kein Bild vor Kopf hatte (wir hatten den 1. Band im Vorfeld nicht gelesen). Wir hätten es besser gefunden, wenn die Personenvorstellung gleich zu Beginn statt gefunden hätte. Andere Zugaben wie Smoothierezepte und die Horseclub Regeln waren sehr nett.Insgesamt hat das Buch meiner Tochter gut gefallen. Sie verstand jedes Wort, mochte die Mädels und am meisten die Katze. Sie war sehr gefesselt von der Geschichte und würde gern noch mehr Geschichten der 4 Mädchen hören.

  • Barbara M.
    2019-04-10 12:36

    „Horse Club – Spuren im Wald“ ist ein wunderbares Pferdeabenteuerbuch mit gelungenen Extras von Emma Walden und ist 2018 im AMEET Verlag erschienen. Das Buch umfasst 11 Kapitel auf 113 Seiten.Die Mitglieder des Horse Club Hannah, Sofia, Lisa und Sarah treffen sich in ihrem Club-Wohnwagen und sehen sich die gefundene, geheime Schatzkarte nochmals genauer an. Sie entdecken dieses geheimnisvolle Kreuz und wollen der Sache auf den Grund gehen. Zuvor sehen sie noch auf den Lakeside-Pferdehof vorbei und erfahren, dass die Stallkatze Vanilla verschwunden ist. Als richtige Tierfreunde helfen sie natürlich bei der Suche mit, schließlich soll Vanilla ja auch in nächster Zeit ihre Katzenjungen auf die Welt bringen. Mystery, das Pferd von Sarah, ist auch richtig unruhig. Ob das mit Vanilla und vielleicht auch mit der geheimen Schatzkarte zusammenhängt?Meine Tochter und ich haben den Horse Club und dessen Mitglieder sofort ins Herz geschlossen und wir wären auch gerne ein Mitglied davon! Sarah, Lisa, Sofia und Hannah sind wirklich toll – verschieden in ihrem Charakter, aber eines ist klar: sie halten immer zusammen.Besonders gut haben uns auch die Extras am Ende des Buches gefallen. So wird jedes Horse Club-Mitglied in Form eines Steckbriefes näher vorgestellt und auch deren Pferde. Die herrschenden Regeln des Horse Clubs werden aufgezeigt und passend zum Abenteuer und Toms Café werden oberleckere Smoothie-Rezepte präsentiert, die wir ganz sicher in der kommenden Woche zubereiten werden.Wir freuen uns auch auf weitere Bände dieser Reihe. Bisher sind neben „Spuren im Wald“ drei weitere Bände erschienen: „Das Geheimnis um Lakeside“, „Turnierträume“ und „Der große Tag“.Wir geben eine absolute Leseempfehlung für Mädchen ab 8 Jahren, die gerne abenteuerlustige Pferdegeschichten lesen. Einfach wunderbar!

  • Live the moment
    2019-03-28 11:26

    Im Horse Club kommen die Abenteuer auch ohne Bestellung. Die besorgte Stimmung der Charaktere wird hier richtig super eingefangen. Wie schnell ist mal schlimmeres passiert!Tierliebe kennt keine GrenzenDer neue Horse Club Band »Spuren im Wald« ist für die jungen Leser ab 8 Jahren super aufgebaut. Die Autorin spielt mit Spannung, Sorge um Stallkatze Vanilla. Die Freunde machen sich gemeinsam auf die Suche. Ob ihnen die Horse Club Landkarte helfen kann?Emma Walden versteht es schon der jungen Zielgruppe ein Gespür für wichtige Themen zu vermitteln. So steht die Freundschaft und Tierliebe im Vordergrund. Zwischenmenschliche Charakterzüge werden von zwei Seiten gezeigt, ebenso wie man aufeinander reagieren sollte. Manchmal lohnt der 2. Blick. Tierisch auf jeden Fall ein Genuss. Hinweise auf den Umgang mit Tieren und das man auf die achten muss zeigt dem Leser schon zu Anfang das man Lebewesen wertschätzen soll. Das kulinarische Extra am Ende hat uns direkt zum Nachahmen inspiriert. Idealer Lesestoff nicht nur für Pferdeliebhaber ab ca 8 Jahren.

  • Steffi G.
    2019-03-24 11:33

    Auch dieses Abenteuer mit den vier Freundinnen Hannah, Lisa, Sofia und Sarah ist wieder sehr spannend geschrieben und trifft den Nerv der jungen Mädchen im Alter von 8-10 Jahren.In diesem Teil verschwindet die Stallkatze Vanilla und die Mädchen machen sich große Sorgen. Können sie mit Hilfe ihrer Pferde Vanilla finden?Wie auch in dem ersten Buch, "Das Geheimnis um Lakeside" sind die Bilder sehr liebevoll detailliert und mädchengerecht gezeichnet. Die Kapitel sind altersgerecht mit zirka 10 Seiten/ Kapitel unterteilt und die Zwischenüberschriften geben einen Einblick in die jeweilige Handlung, was den Lesefortschritt vereinfacht und die Spannung beim jungen Lesepublikum aufrecht erhält.Als Plus gibt es am Ende einige leckere Smoothie-Rezepte sowie Steckbriefe von den Charakteren des Horse Clubs - so kann sich jeder mit seinem Lieblingscharakter identifizieren.Alles in allem ist dies wieder eine schöne Geschichte um Freundschaft, Pferde und Abenteuer, die sicher nicht nur meine Tochter begeistert.