Read Selected Stories (Vintage Classics) by Alice Munro Online

selected-stories-vintage-classics

Winner of the Nobel Prize in Literature This first ever selection of Alice Munro s stories sums up her genius Her territory is the secrets that cackle beneath the fa ade of everyday lives, the pain and promises, loves and fears of apparently ordinary men and women whom she renders extraordinary and unforgettable....

Title : Selected Stories (Vintage Classics)
Author :
Rating :
ISBN : 0099541092
ISBN13 : 978-0099541097
Format Type : Hardback
Language : Englisch
Publisher : Vintage Classics 2 September 2010
Number of Pages : 432 Seiten
File Size : 761 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Selected Stories (Vintage Classics) Reviews

  • Dr. Matthias Müller-Wieferig
    2019-03-22 00:02

    Das Wesen der Kurzgeschichte in immer neuen Variantionen - Alice Munroe's kleine Welt der tapferen kleinen Leute (und welch großartiger Frauen!), ist in Wahrheit die große Welt "auf einem Daumennagel" ("the world on a thumbnail").Sie beleuchtet kein großartiges Amerika und seine mitunter großmäuligen Mythen, sondern wirft ihr mal gnadenloses, mal sehr mitfühlendes Licht auf die, die im Schatten stehen, fern dem Rampenlicht. Alice Munroe beobachtet die kleinen Auftritte des Lebens, die wichtig sind, um den Absturz aus der Gesellschaft zu vermeiden, oder, wo auch das nicht mehr ganz stolperfrei gelingt, zumindest die Würde sichern.Für die kleinsten Momente und äußerlichen Anzeichen großer Tragik (und Komik) im Leben ihrer Protagonisten hat Alice Munroe eine präzise Aufmerksamkeit und eine prägnante Sprache für die Sprintstrecke einer Kurzgeschichte: Ohne zu zögern eröffnet sie ihr Panorama, ein Blick hier, ein Wort da. Atemlos folgt der Leser dem Auftakt und der Erhellung der wichtigsten Zusammenhänge, gerät in den Bann der ersten und schon der nächsten unvermeidlichen Wendung im Mikrokosmos des Erzählten. . . oder leitet die Meisterin der Kurzgeschichte schon über zum unvermeidlichen kurzen Ende?

  • Sebastian Prusa
    2019-03-13 01:49

    Ich gestehe, dass ich die Bücher von Frau Munro vorher nicht gekannt habe. Eine Schande. Erst der Nobelpreis hat mich zu ihr geführt. Und da ich im deutschen Bereich nix oder zu wenig gefunden habe, wagte ich mich auf die Originalausgabe in Englisch. Frau Munro ist eine phantastische Psychologin und voll von Liebe zu den Menschen - auch zu mir, denn ich kam mit einer kleinen Hilfe des Wörterbuchs und meiner Passiv-Englisch-Kenntnissen trotzdem gut zu recht. Um kompetent loben zu können, fühle ich mich nicht natürlich zuständig, die Geschichten sind aber einfach phantastisch.

  • Maria H.
    2019-03-07 01:51

    Mittlerweile hab ich schon einige Bücher von Alice Munro. Wer ein bisschen mehr erwartet als seichte Unterhaltungsliteratur ist mit Munro sehr gut bedient. Die Geschichten machen nachdenklich, wobei nicht immer so klar ist, was die Autorin genau sagen will. Aber genau das und auch der sehr angenehme Schreibstil macht die Geschichten so lesenswert.

  • Wolfgang Müller
    2019-03-22 00:58

    Auch gerade in der Muttersprache lesenswert. Ihre Geschichten in dieser Sammlung sind sehr unterschiedlich, aber doch eint sie, dass die meisten in der Heimat der Autorin spielen. So wird man schon nach der ersten Story wissen, ob man sie mag oder nicht. Fühlt man sich angesprochen, so sind die 400 Seiten schnell gelesen. Andere werden das Buch dann gelangweilt weglegen.

  • Godelieve Schrama
    2019-03-10 03:10

    I read this book some years ago, and started rereading it when Ms. Munro was awarded the Nobel-prize. As I dropped my old copy in the bathtub halfway through I had to get a new copy. She is one of my most favorite story-tellers!

  • Eva Neuner
    2019-03-07 20:58

    Ich bin aus Zeitgründen erst zu einer der Geschichten gekommen.Die Autorin ist wortgewaltig und beeindruckend, ihre Kurzgeschichten sind ein Erlebnis.

  • None
    2019-03-14 20:05

    The collection never settles into a single genre of short story. Ms. Munro is a master of them all. The collection mixes and matches so the reader remains vulnerable. Just when you begin to feel that it is getting repetitive, you are blind-sided. I never settled into this large volume, but was unable to leave it.Life is stranger than fiction, and these tales ride perilously close to being life, but never lose their credibility. There is often the reaction of, "That is one strange story, but yes, I guess it could have happened. Weird but real." She lacks Toni Morrison's turn of phrase, but is peerles for the ease with which she twists and turns the plots and sub-plots. An outstanding read.

  • None
    2019-03-11 04:08

    I was thoroughly entranced and mesmerized by these stories. Ms. Munro accomplisheswhat has to be the most beautiful and difficult task infiction--illuminating the darkest corners of human nature. I don't mean dark as necessarily evil, but dark as in the sides of oneself no one talks about, or even knows is there. "Fits" is a perfect example of this. I read the stories out of order, which produced an interesting effect. They do have a chronology. The opening pieces are very different from the ones at the end.